Reise auf eigene Faust
Video enthüllt fünf fatale Fehler, die die allermeisten Reisenden machen.

Servus lieber Reisefan, wir schwimmen auf gleicher Wellenlänge mit dir;) 

 

Servus ich bin Kilian

und ich habe ständig das Bedürfnis "Neues" zu entdecken und ungewöhnliches zu tun.

 

Auf Reisen war für mich somit schnell klar, dass ich mehr sehen wollte, als "nur" die gewöhnlichen touristischen Sehenswürdigkeiten.

 

Nach Ankunft an neuen Orten, suchte ich deshalb gleich im Internet, ob ich ein paar "Geheimtipps" finden könne.

 

Leider blieb meine Recherche oft unbefriedigend und so kam es, dass ich anfing meine Erlebnisse einfach selbst als #ReiseInsiderTipps aufzuschreiben.

 

Nach kurzer Zeit begeisterte mich dies mehr und mehr. Ich hielt ständig die Augen offen und sprach bei jeder Gelegenheit mit Einheimischen.

 

Ja, ich erlernte dafür sogar die 10 wichtigsten Sätze der jeweiligen Landessprache. 

 

Und weil es meist selten vorkommt, dass Touristen sich in der Landessprache verständigen können, wurde ich schnell mal zum gemeinsamen Essen oder Teetrinken eingeladen.

 

Die Leute merkten einfach, dass ich mich für ihr Land und auch für sie selbst interessiere...

 

 

Zuhause bei einem thailändischen Taxifahrer in Bangkok 

 BILD

 

Mithelfen auf einem Fischerboot in Malaysia

 BILD

 

Gemeinsames Essen mit im Bus kennengelernten Chinesen

 BILD 

 

Es macht mir einfach so viel Spaß meine Reisen in vollen Zügen zu genießen und dies möchte ich auch dir weitergeben. Hol dir dazu am besten meinen kostenfreien eMailkurs.

 

Ich schenke dir darin mein wertvollstes Reisewissen. Enthalten sind Themen wie:

 

* Die 3 wichtigsten Spartipps, mit denen du über 1000,-€ sparst *

 

* 20 Langzeitreisende beschreiben dir ihre Lieblingsländer *

 

* Wie du auf Reisen Geld verdienen kannst *

 

* Welche überflüssigen Dinge oft mitgenommen werden * 

 

Erfahre jetzt mehr darüber und trage dich gleich kostenfrei dafür ein. Hier klicken. 

 

 

 

Und jetzt etwas zu meinem Werdegang:)

Zwischen, nach und vor meiner Arbeit als Banker habe ich schon jede freie Zeit für Auslandsaufenthalte genutzt. So kam er mir natürlich auch gerade recht, dass meine Freundin Gina nach dem Abitur ein Jahr in China plante. 

Nach dem zwischenzeitlich in Köln abgeleisteten Zivildienst hängte ich meinen Job in der Bank an den Nagel und lebte in China.

Mit meiner Lieblingsklasse aus einem Kinderkarten in Südchina.

Trotz miserablen Englisch Kenntnissen rutschte ich dort in die Schuhe eines viel gefragten und gut verdienenden Englischlehrers. 

Hier ein Videoeindruck:

 

Während einer längeren Asienreise und einem weiteren China-Aufenthalt ist mir auch die Idee gekommen die ganzen Kultur- und Sprachvideos speziell für Reisende zu drehen. Ich habe  auf meinen Reisen einfach gemerkt, dass es viel genialer ist, wenn man mit den Einheimischen reden kann und sich auch mal Essen bestellen kann das schmeckt.

 

Hier zum Beispiel unser recht erlebnisreicher Chinabericht:

 

Als wir wieder in Deutschland waren beschloss ich noch eine Ausbildung zum Landwirt zu machen und in den Betrieb meiner Eltern mit einzusteigen. 

 

Ich liebe das Reisen und vor allem bin ich - genau so wie meine Partnerin - Asien und China-Fan. Und nicht nur in Deutschland liebe ich feines Essen, sondern auch in China.

Einblick gefällig?

 

Gebratene guo tie (ähnlich wie gefüllte Maultaschen)

Gebratene "guōtiē" - ähnlich wie gebratene und lecker gefüllte Maultaschen

 

Suppen zum selbst gestalten.

Chinesische Suppe - gibt es in China an vielen Straßenecken und jeder kann sich seine Zutaten selbst zusammen mixen. Witzig ist, dass die Suppenschale mit einer Plastiktüte überzogen wurde. - Das erspart schon mal das Abspülen;) 

 

 

Okay, mich freut es wenn du mich hier auf dem Blog begleitest und auch bei meinen anderen Projekten mal rein schaust:

 

 

✈︎ Hol dir den kostenfreien Reise eMailkurs auf > www.reiseinsidertipp.de/reisepaket.

 

 

✈︎ Besuche mich auf www.bauchgedanke.de denn da motivieren wir zum "hinschauen statt wegschauen"

 

 

✈︎ Lade dir eine kostenfreie Version unserer Sprachcrashkurse für den leichten Kontakt mit Einheimischen auf Reisen herunter.

 

✈︎ Und Sei Reisefreund auf Twitter und Google+ und  Facebook und Youtube ;)

 

 

Teile jetzt - weil weitersagen cool ist!

Submit to FacebookSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn Teilen bei Google+



Kommentare   

 
christian
+1 #1 christian 2014-07-01 13:39
:lol:

Euer Vorhaben ist, meiner Meinung nach spitze!

Ich werde Euch, zunächst, online begleiten.

Gutes gelingen und nen tollen Tag!
Zitieren
 
 
Kilian
0 #2 Kilian 2014-07-04 14:05
Servus Christian,
herzlichen Dank für deinen Gruß - der freut mich sehr! Ja du motivierst mich, dir eine spannende Reisewebsite zu bieten;)

Kilian
Zitieren
 
 
Caroline Kraemer
0 #3 Caroline Kraemer 2014-07-10 15:12
Hallo Kilian,
für das Goethe Institut Palermo recherchiere ich derzeit zum Essen/Ernährung /Nachhaltigkeit etc. was hier in Italien und vor allem im Süden des Landes nochmal ein ganz anderes Thema ist, als in Deutschland... bei dieser ganzen Suche sind wir natürlich auch aufs Dumpstern/Conta inern gestoßen und haben versucht etwas darüber in Italien zu finden..dadurch bin ich auf deine Seite gestoßen, auf der Startseite schreibst du, dass sich Italien gut zum Containern eignen würde. Ich habe hier leider noch so gar nichts gefunden, was das Thema berührt und würde mich also freuen, wenn du mir vielleicht ein bisschen was zu deinen Erfahrungen hier in Italien berichten könntest. Also, wo hast du containert, hast du dabei vielleicht Italiener kennengelernt, die das auch machen, usw...?!
Ich würde mich über eine Rückmeldung sehr freuen und wünsche Dir und deiner Freundin für eurer Vorhaben alles Gute.

Liebe Grüsse,
Caroline
Zitieren
 
 
Kilian
0 #4 Kilian 2014-07-10 21:42
Servus Caroline!
Schön, dass du uns schreibst. Okay, meine Praxiserfahrung mit Containern sieht aktuell noch recht mager aus. Ehrlich gesagt esse ich hier in Europa fast nur Bioprodukte und da wird so gut wie nichts weggeworfen.
Ich habe bei dem von dir genannten ReiseInsiderTip p hauptsächlich die Idee und die Umsetzung beschrieben. Gerade weil ich weiss, dass dies für viele Reisende sehr interessant ist und ich den nachhaltigen Aspekt sehr cool finde.
Wie ich im Text erwähnt habe, kann ich dir jedoch den "Dumpster-Profi " Stefan Hack (http://www.myhomeismycar.com) empfehlen. Er reist seit 7 Jahren durch Europa und containert regelmäßig. Ich habe erst kürzlich ein Video-Reiseinte rview mit ihm gedreht und ihn zu diesem Thema befragt. Ich denke ab August ist es online auf http://www.finds-besser-raus.de/reiseinterviews
Einen schönen Reisegruß und viel Erfolg bei deinen Recherchen wünscht dir
Kilian
Zitieren
 
 
Caroline Kraemer
+1 #5 Caroline Kraemer 2014-07-11 11:34
Lieber Kilian,
vielen Dank fuer deine schnelle Rueckmeldung. Ich habe jetzt auch zu Stefan Kontakt aufgenommen, danke also auch fuer den Hinweis.

Viele liebe Gruesse und alles Gute,
Caroline
Zitieren
 
 
Renate
+1 #6 Renate 2015-08-06 13:35
Hallo Gina,
hallo Kilian,
bin gerade auf eure Seite gestoßen. Finde sie erfrischend! Werde noch ein bisschen stöbern.
Lieben Gruß
Renate
Zitieren
 
 
Kilian
0 #7 Kilian 2015-08-06 15:16
Servus Renate,
Dankeschön. Jo auch ich bin jetzt Fan deiner Seite;)
Kilian
Zitieren
 
 
Carlos
0 #8 Carlos 2016-10-19 13:17
Hallo Kilian, wollte heute, 6 Wochen vor meinem nächsten Thailand-Aufent halt, fleißig zu lernen anfangen und musste feststellen, dass ich wohl meine Zugangsdaten versehentlich gelöscht habe.Registrier t habe ich mich am 10. Oktober. Herzliche Grüße, Carlos.
Zitieren
 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren